ps1.gif
name1.gif

29.07.07

Landschaft, die ins Ohr geht

Anstatt der bisher üblichen Schautafeln gibt es jetzt akustische Informationen über Fauna, Flora sowie die Landschafts- und Kulturgeschichte des Naturparks Ebbegebirge. Die MP3-files können über das Internet herunter geladen werden. Zunächst wird der südliche Teil des Naturparks (Drolshagen, Olpe, Wenden) mit entsprechend gekennzeichneten Punkten entlang der Radwege ausgestattet. An diesen markierten Punkten können Einheimische und Touristen den jeweiligen Track im MP3-Player/Pod einstellen und so während ihrer Radtour interessante Informationen über den vorbeiziehenden Landschaftsausschnitt hören: Zum Beispiel Interessantes über die Fauna der Moorgebiete bei Hünsborn oder die kulturhistorischen Zusammenhänge zwischen Eisenindustrie und Waldwirtschaft. Ergänzend sollen

gedruckte Faltblätter für konkrete Touren und Multimedia-Angebote über die Webseite zur Verfügung gestellt werden.
Dieses Projekt wurde im Rahmen des Ideenwettbewerbs 2007 zur Weiterentwicklung der Naturparke in NRW ausgezeichnet. Damit diese gute zukunftsweisende Idee kurzfristig umgesetzt werden kann, erhielt der Naturpark Ebbegebirge ein Drittel der Summe, die für das Projekt zu veranschlagen ist, in Form von Landesfördermitteln.
Sabine Borchers begrüßt das Projekt „Landschaft, die ins Ohr geht“ als eine sehr gute Idee, ganz besonders auch, um junge Leute für die Informationen über Landschaft, Natur und Geschichte zu interessieren.

Bild: Donald Townsend

Veröffentlicht von Sabine Borchers am 29.07.07 20:10
Kommentare

Auf den Seiten des Kreises gibt es eine Pressemeldung zum Thema unter "Landschaft, die ins Ohr geht Naturpark erhält Fördermittel des Landes" ( http://www.kreis-olpe.de/standard/page.sys/details/eintrag_id=953/content_id=556/156.htm ). Die Idee gefällt. Sie ist innovativ und erhöht die Attraktivität für jüngere Leute. Es bleibt nun abzuwarten, wie die Umsetzung erfolgen wird.

Veröffentlicht von: Dirk Thiede am 29.07.07 22:06

Hi
find ich cool. Einen MP3 hat bei uns jeder in der crew. Spannend auch für eine längere Radtour. Wie du geschrieben hast Dirk, das ist was für uns. Ist das Projekt schon fertig? Wo ist die website?

Veröffentlicht von: Holger Kost am 02.08.07 18:37

Hallo Holger, im Augenblick ist das Projekt noch in Arbeit, aber sobald ich weitere Informationen habe, werde ich sie auf meiner Seite veröffentlichen.

Veröffentlicht von: Sabine Borchers am 03.08.07 19:57

Hallo Holger, jetzt kann ich Ihnen genauere Angaben machen, da der Kreisdirektor mir auf meine Anfrage hin weitere Informationen geschickt hat. Nach den Tonaufzeichnungen der MP3-Files wird das Ergebnis durch Verbraucher getestet und etwa Mitte November ist mit der Präsentation im Internet zu rechnen. Unter folgendem Link http://www.naturpark-ebbegebirge.de/intro.htm können Sie dann weitere Informationen erhalten. Sie können sich natürlich auch jeder Zeit an mich wenden.

Veröffentlicht von: Sabine Borchers am 08.08.07 10:26